Schriftgröße 100%

Kontrast: 100%

Bürgertheater "Muster-Rollen-Bilder. Kunstraub in Ziegenhain"

Dieser Termin hatte sich jeden Tag bis zum 02. Juni 2024 wiederholt.

Kulturraum Ziegenhain, Kirchstraße 2, 01683 Nossen OT Ziegenhain

Ein nasses Wochenende mit Unwetterwarnung, auch für unsere Region, steht bevor. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei den Veranstaltern diesbezüglich Anpassungen, Änderungen bzw. Absagen. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Das Laientheater der Stadt Nossen begibt sich auf die Spuren des Malers Oskar Zwintscher und seiner Zeit. Das Ensemble wird mit Musik, Witz und Zauber die Zuschauer zu einer Ortsversammlung entführen, um den Diebstahl eines kostbaren Gemäldes aufzuklären. Ein Gemälde, das der berühmte Maler der Kirche zu Ziegenhain stiftete. Dabei öffnet sich mehr als einmal der Vorhang in die Welt um 1900, die überraschende Gemeinsamkeiten mit unserer heutigen Zeit preisgibt."

Felicia Daniel - Regisseurin
Sandra Rosenstiel - Bühnenbild und Kostüme
Jan Maihorn - Musikalische Leitung
Gesine Fiedler - Regieassistenz

Vorstellungsort: Kulturraum Ziegenhain, Kirchstraße 2, 01683 Nossen OT Ziegenhain

Premiere: am Freitag, 24.05.2024, 18:30 Uhr

Weitere Vorstellungen:
Samstag, 25.05.2024 | Sonntag, 26.05.2024 Freitag, 31.05.2024 | Samstag, 01.06.2024 | Sonntag, 02.06.2024

Der Kartenvorverkauf erfolgt über das Schreib- und Spielwarengeschäft Thäter, 01683 Nossen, Markt 23 oder per Mail: theater@landgestalten.online


VERANSTALTER:
Das Bürgertheaterprojekt „Muster - Rollen - Bilder. Kunstraub in Ziegenhain!“ ist eine Kooperation des Landgestalten e. V. und der Sächsischen Staatstheater – Staatsschauspiel Dresden im Rahmen von X-Dörfer sowie der Stadt Nossen als Veranstalter. Es wird gefördert durch den Kulturraum Meißen – Sächsische Schweiz
– Osterzgebirge und der Partnerschaft für Demokratie Meißen. Mit freundlicher Unterstützung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.


Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Pattern by freepik.com

Zurück