Schriftgröße 100%

Kontrast: 100%

FÖRDERUNG - Projektvorschläge abgestimmt!

FÖRDERUNG – Projektvorschläge abgestimmt!
FÖRDERUNG – Projektvorschläge abgestimmt!

Am 15.05.2024 wurde der zweite LEADER-Projektaufruf sowie die Regionalbudgets im ländlichen Raum 2024 beraten und abgestimmt.
Insgesamt erhielten 11 Projekte mit einem Investitionsvolumen von knapp 1. Mio. Euro durch das Gremium ihr positives Votum.
Darunter ging es beispielsweise um den Umbau eines ehemaligen Wohn- und Stallgebäudes zu einem Gästehaus, eine Sanierung einer trocken verzwickelten Natursteinstützmauer oder auch um die Erhaltung und Gestaltung Dorf- und Spielplatz am Bürgerhaus in Dörschnitz.

Über das Förderprogramm Vitale Dorfkerne und Ortszentren erhielten am 28.05.2024 2 Anträge aus der Lommatzscher Pflege ein positives Votum: die Herrichtung neuer Arztpraxisräume im Schloss Klipphausen und die Sanierung und Weiterentwicklung des Vereinsheims am Fußballplatz Leuben zur attraktiven Begegnungsstätte. Diese beiden Vorhaben weisen nochmals ein Investitionsvolumen von etwas mehr als 580.000 EUR auf.

Aktuell läuft der 3. LEADER Projektaufruf, Datum des Aufrufes 27. März 2024 mit Frist zur Einreichung 10. Juni 2024. Zum aktuellen Aufruf hier!

Für das Jahr 2024 stehen der LAG Lommatzscher Pflege noch rund 1.1 Mio. Euro an Fördergeldern zur Verfügung. Damit soll es auch in der zweiten Jahreshälfte 2024 möglich sein, zu verschiedenen Förderthemen Projektvorschläge beim Büro für Regionalentwicklung einzureichen. Der 4. LEADER Projekt-Aufruf für die Förderperiode 2023-2027 wird gerade erarbeitet und wird im Juli/August bekanntgegeben.

Sie haben Fragen oder benötigen aktuelle Informationen rund um das Thema Förderung? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit dem Büro für Regionalentwicklung.

Ansprechpartner: Marcel Borisch (Tel. 035241-815081) und Markus Göldner (Tel. 035241-815082)

Allgemeine Informationen zur LEADER-Förderung finden Sie im Menü "Förderung"/LEADER-Förderung 2023-2027/Strategie“.
Selbstverständlich informieren wir über unseren Newsletter, sobald neue Förderaufrufe starten.

Zurück